Nachlese Kunstversteigerung

Parallel zum Weihnachtsmarkt fand unsere Kunstversteigerung statt in der Alten Kelter statt. Die Exponate konnten ab 11:00 Uhr besichtigt werden. Zahlreiche Bieter kamen und schauten sich die unterschiedlichsten Werke an. Um 17:00 Uhr eröffnete Martina Merklinger die Kunstversteigerung und das Bieten begann. Es galt 119 Werke für einen guten Zweck zu versteigern. Ein großes Dankeschön geht an Frau Susanne Kaufmann, SWR 2-Kunstexpertin und Redaktionsleiterin des Fernsehmagazins "Kunscht!" und Herrn Ullrich Villinger Verleger des Waiblinger Zeitungsverlag & Kunstfreund, die Martina Merklinger als Auktionatoren unterstützten [...]

2019-12-02T11:14:35+01:002. Dezember 2019|

Nachlese Weihnachtsmarkt

Auch dieses Jahr waren wir wieder mit unserem Stand am Winterbacher Weihnachtsmarkt vertreten. Unseren Helfer /-innen ist ein großes Dankesschön geschuldet, für die tolle und engagierte Arbeit, bei eisigen Wetterbedingungen. So konnten 2.400 Lose für einen guten Zweck verkauft werden. Danke an all die fleißigen Loskäufer, die mit Ihrem Kauf unsere Projekte unterstützt haben. Außerdem konnten wieder unsere Kinderkalender 2020 erworben werden. Auch dem Kalenderteam ein dickes Dankeschön für Ihren Einsatz. Ebenfalls bedanken wollen wir uns bei Hermann Ohlicher vom [...]

2019-12-02T11:04:27+01:002. Dezember 2019|

Tigre Vermelho unterstützt anstehende Renovierungen im Pestalozzi-Zentrum in Londrina

Ein herzlicher Dank geht auch an den Verein Tigre Vermelho in Winterbach, der tagein, tagaus die besten Caipirinhas der Region credenzt. Ein Teil seines Erlöses im letzten Jahr vermachte er nun dem Verein zur Förderung brasilianischer Straßenkinder, da „Tigre“ von den dringenden Sanierungsarbeiten im Pestalozzi-Zentrum in Londrina erfahren hat. Er gibt den Sanierungsgrundstock von 1640 Euro! Ein großes Dankeschön an die lieben roten Tiger!

2019-08-03T11:58:14+02:003. August 2019|

25 Jahre Verein zur Förderung brasilianischer Straßenkinder

Vor genau 25 Jahren ist der Verein zur Förderung brasilianischer Straßenkinder in Winterbach gegründet worden! Der Stichtag: 31. August 1994. Zehn Jahre später entstand die Giovane-Elber-Stiftung. Dieses Jubiläum feierten wir letztes Jahr mit der Gala in Waiblingen. Es ist viel passiert in diesen 25 Jahren: Sie sind geprägt von Giovane Elbers Engagement für viele Kinder in Londrina. Durch seinen Einsatz konnten stets viele Spendengelder eingeworben werden, er selbst hat immer wieder eigene Aktionen (z.B. Autogrammstunden) zu Gunsten der Schützlinge gestartet. [...]

2019-08-03T11:54:41+02:003. August 2019|

Bericht zur Brasilienreise 2018 Teil II – Tag 3&4

Der dritte Reisetag führte die Reisegruppe um Giovane Elber und Richard Schrade zu unseren Projekten in Londrina: Emotionen pur gab es in Casa do Caminho, Pestalozzi, Kinderkrebsklinik und der Thitz-Austellung. Tag 4 brachte Wasser satt: Beim Besuch der Iguazu-Wasserfällen wurden die Teilnehmern nicht nur durch die Wasserfälle nass, sonder auch von oben H.F.

2018-11-01T14:19:39+01:005. September 2018|

Bericht zur Brasilienreise 2018 Teil VIII – Tag 15

Den letzten Reisetag verbrachte die Gruppe an der Copacabana und konnten sich von den Reisestrapazen etwas erholen, bevor es mit dem Flieger von Rio nach Frankfurt und von dort mit ICE und Bahn zurück nach Winterbach ging. Zur Nachlese findet am 22.09.2018 in der Lehenbachhalle, Schulstr. 1, 73650 Winterbach statt zu dem Interessenten recht herzlich eingeladen sind H.F.

2018-09-06T10:46:01+02:005. September 2018|

Bericht zur Brasilienreise 2018 Teil VII – Tag 13&14

Am vorletzten Tag der Rundreise ging es zurück nach Rio. Dort stand dann an der Copacabana und beim Sonnenuntergang in Ipanema Entspannen auf dem Programm, bevor es am Samstag wieder Richtung Heimat geht. Auch bei Nacht zeigte sich Rio von seiner schönsten Seite und so bekam die Reisegruppe einen beeindruckenden Anblick von Rio zu sehen. H.F.

2018-09-03T11:04:33+02:0031. August 2018|

Bericht zur Brasilienreise 2018 Teil VI – Tag 11&12

Am 11. Tag der Reise stand eine erlebnisreiche Bade-Schiffstour auf dem Programm. Auf dem Schiff wurde die Reisegruppe mit brasilianischern Klängen begleitet. Später am Strand konnte man Sonne tanken, die Seele baumeln lassen, sich am Buffet stärken und im Meer baden gehen. Tag 12 brachte einen Ausflug nach Praia do Forte. Dort wurde das Schildkrötenprojekt Tamar besichtigt. Heute geht es dann zurück nach Rio und am Samstag zurück nach Deutschland. H.F.

2018-08-30T11:54:11+02:0030. August 2018|

Bericht zur Brasilienreise 2018 Teil IV – Tag 7&8

Am 7. Tag der Brasilienreise stand eine Ausritt und eine Fotosafari mit beeindruckenden Bildern auf dem Programm. Unter anderem konnten die Reiseteilnehmer diesen wunderschönen Sonnenuntergang genießen. Tag 8: Schon vor Sonnenaufgang begann der 8 Tag für unsere Reisegruppe. Bei einer Bootsfahrt konnte der Sonnenaufggang und die ersten warmen Sonnenstrahlen genossen werden. Beim anschließenden Piranjahangeln konnte jeder sein Können unter Beweis stellen. Hoffentlich war Petrus unseren Anglern wohl gesonnen für einen dicken Fang. Zum Abschluss wurde noch eine Rinderfarm besucht. H.F.

2018-08-28T15:24:48+02:0026. August 2018|

Bericht zur Brasilienreise 2018 Teil III – Tag 5&6

Auch Tag 5 brachte Wasser: Allerdings war der Wettergott unserer Reisegruppe wohlgesonnen. Das Wasser regnete lediglich von oben, von den Iguacu Wasserfällen auf die Gruppe. Was bei den sommerlichen Temperturen für eine angenehme Abkühlung sorgte. Tag 6: Die nächste Station der Reise liegt im Südpantanal. Hier wurden die Reisenden recht herzlich im Pousada Aguape in Empfang genommen. H.F.

2018-08-26T11:32:27+02:0024. August 2018|
Nach oben